In Erinnerung

Unsere Wicki (1997-2005)
Wicki war mein erster Hund. Wir bekamen sie mit 8 Monaten von einer Familie, die nicht mit ihr klar gekommen ist. Sie war sehr sportlich und auch eher klein für einen Schweizer mit 60 cm und 40 kg. Mit ihr konnte man alles machen. Sie war ein sehr treuer Begleiter und wurde uns leider viel zu früh durch Knochenkrebs genommen. Ein Bild folgt noch.

Unsere Nelli (2001-2014)
Ein fröhlicher und eher zarter Großer Schweizer. Sie war 62 cm groß und 39 kg schwer. Leider hatte sie von Geburt an eine Muskelschwäche und schwerste HD. Sie hatte ein schönes und langes Leben mit einigen Handicaps. Rennen war nicht so ihrs und sie wurde niemal trocken (sprich sie war lebenslang inkontinent). Trotzdem war sie ein toller Hund!
img_0607

 
Unser Bruno (2007-2018)
Bruno war unser brauner Labrador-Rüde, unsere Schokonase. Leider mussten wir Bruno am 14.4.2018 gehen lassen. Er wäre im August 11 Jahre alt geworden 😢 Wir werden Dich niemals vergessen, mein Dicker. Jetzt kannst Du auf den Himmelswiesen mit Wicki und Nelli toben ❤

img1600x1063-bruno01

Ein war typischer Labrador.
Leider war er nicht ganz gesund. Er hatte 2014 eine Kehlkopflähmung, die dazu führte, dass er bei jeder kleinen Anstrengung blau anlief und umkippte. Er wurde dann operiert und führt seitdem ein ruhigeres Leben. Die Operation hatte zwar den Erfolg gebracht, daß unser Bruno nicht mehr unter Atemnot litt, aber jede Anstrengung war doch deutlich zu spüren. Er hat sehr stark geröchelt und das führte fast immer zu Missverständnissen in der Kommunikation zu anderen Rüden (die dachten, er würde knurren).
Wir haben dem alten Herren so lange es ging ein schönes Leben bereitet.